Eigentlich bin ich schon Rentner

... sagt Vereinsmitglied Dieter Molitor, der mit seinen Marken MHW AUDIO und LIVE ACT AUDIO in der Presse und auf Messen omnipräsent ist

Von Alexandra Böhmer-Wöll und Thomas Wöll
Wie es dazu kam? Er erzählte es uns im Oktober 2017.
Direkt am Anfang sei verraten: Es ist viel Leidenschaft im Spiel!

Wie wir Dieter kennen lernten

Im Herbst 2013 teilte uns der Hersteller unserer Plattenwaschmaschine mit, dass der Vertrieb aus dem Bergischen nach Sonthofen ins Allgäu verlegt worden sei. Da neue Waschlippen fällig waren, entschlossen wir uns als Allgäu-Urlauber zur persönlichen Abholung. Wir trafen Dieter Molitor (unsererseits bewaff net mit zwei Belegexemplaren der Vereinszeitschrift) in seinem Privathaus in Sonthofen zwischen Schallplatten und Versandkisten. Im Keller war ein Showroom für Schallplatten-Waschmaschinen eingerichtet.

MHW-Audio und Live-Act-Audio

Dieter berichtete, er habe seinen „Fahrradladen“ verkauft, sei ins Allgäu gezogen und wolle hier nun seinen Hobbys nachgehen. Radfahren, Fotografieren (analog!) und Musikhören. Dafür baue er Lautsprecher. Mit dem, was er bisher gehabt habe, sei er nicht zufrieden gewesen. Das „Live-Gefühl“ fehle ihm. Wir wurden doch etwas neidisch. Privatmann im Allgäu. Alle Zeit der Welt für Natur, Musik und Foto. Wow! Doch es sollte anders kommen.

Willkommensgruß
Willkommensgruß
Verkaufsergebnis Forum
Verkaufsergebnis Forum

Wie wir Dieter im Frühling 2017 wiederfanden

Bis zu unserem Urlaub im April hatte Dieter, der kurz nach unserem Erstbesuch Mitglied in der AAA wurde, für sein mittlerweile fl orierendes Geschäft schon längst andere Räumlichkeiten in Sonthofen bezogen. Dort fanden sich nicht nur HiFi-Geräte renommierter Hersteller, sondern auch großvolumige Koax-Lautsprecher seiner eigenen Marke LIVE ACT AUDIO. Klanglich an Röhrenelektronik ohne Ausgangsübertrager angeschlossen, waren diese auch für Verfechter britischer Monitore wie uns durchaus überzeugend. Obwohl wir eigentlich nur mal wieder neue Waschlippen wollten, waren wir von Dieters neuem Laden so begeistert, dass wir für unseren Herbsturlaub einen Interviewtermin für das Vereinsmagazin vereinbarten.

Dieters »geschäftlicher Lebenslauf«

Im Oktober 2017 kommt er gerade vom Analog-Forum in Krefeld zurück (zwei Wochen vorher hatten wir ihn noch auf den Westdeutschen-HiFi-Tagen in Bonn getroffen). Mehr als zehn verkaufte Waschmaschinen warten auf den Versand. »Rentner« Dieter hat ein Arbeitspensum von sieben Tagen in der Woche.

Seit seiner Ausbildung in einem Radio und Fernsehladen ist Dieter der Musik verfallen,

wie er sagt. Er hat der Platte immer die Treue gehalten, obwohl er sogar einmal von 10.000 Stück etwa 5.000 verschenkt hat. Die CD ist nie sein Ding gewesen, er hat vielleicht 50 Exemplare. Er hört fast alles außer Techno und Klassik. Bevorzugt alten Jazz und Rock, aber auch echten Country.

Sein ursprüngliches Geschäft war einer der größten Fahrradläden Deutschlands, der mit Aufkommen des online-Verkaufs gewachsen war. Vor seinem Ausstieg aus dem Fahrrad-Business gründete er -seiner alten Liebe folgend- die Firma MHW AUDIO, auch heute noch mit Sitz in Sonthofen. Über diese Schiene kam er zum Vertrieb von Schallplatten-Waschmaschinen.

Mit Leidenschaft
Mit Leidenschaft
Dieter mit Live Act-Box
Dieter mit Live Act-Box

Der 2013 heiß ersehnte Lautsprecher wurde von Dieter ursprünglich nur für den Eigenbedarf extra bei dem Entwickler Jürgen Schön in Auftrag gegeben.Es entstand seine erste Koax-Box.

Aufgrund des beeindruckenden Prototyps entstanden jedoch direkt fünf Exemplare. Zuviel für den Eigenbedarf! Einer der ersten Kunden war Markus Reitz, feste Größe in der holzverarbeitenden Industrie und ebenfalls musikverrückt. Der Name LIVE ACT ergab sich beinahe automatisch nach einem gemeinsamen Besuch eines Mark Knopfler-Konzertes.

Das Trio aus Entwickler, Holzfachmann und Verkaufstalent fertigt heute mit fünf festen und einigen freien Mitarbeitern die durchaus hochpreisigen Lautsprecher der Firma LIVE ACT AUDIO in einer modernen Schreinerei. Die Chassis werden nach eigenen Spezifi kationen zugeliefert und selektiert. Kunden erhalten Vorführungen in ihren eigenen Räumlichkeiten und die persönliche Auslieferung und Aufstellung der Lautsprecher gehört zur Unternehmensphilosophie.

Wo denn der Hauptabsatzmarkt für die Lautsprecher sei, wollen wir wissen. „Überwiegend der deutschsprachige Raum“ sagt Dieter, „aber auch Fernostasien, viel Korea.“

Was Dieter für die Zukunft plant

Eine aktive analoge Bassentzerrung. Und ein Kompetenzzentrum in Norddeutschland. MHW AUDIO wolle sich mehr mit eigenen Marken platzieren, z. B. mit einer Schallpllatten-Waschmaschine mit doppelseitiger Reinigung. Und dann ist da noch ein privater Umzug nach Salzburg geplant, wobei Dieter immer noch zweimal pro Woche in Sonthofen zur Arbeit erscheinen will. Der erneute Versuch, mehr Zeit für Hobbys zu haben.

Hörraum 1 MHW
Hörraum 1 MHW
Beschallung HiFi-Studio
Beschallung HiFi-Studio

Was bisher im Allgäu nicht gelang

Nachdem der Inhaber eines bekannten Pubs in Oberstdorf (15 Kilometer hinter Sonthofen) ein Exemplar der »analog« geradezu schnabuliert hatte, schlugen wir Dieter bereits in vergangenen Urlauben mit Unterstützung des Vorstandes die Gründung eines „Analog-Stammtisches Allgäu“ vor. Bekanntlich ist die AAA südlich von München etwas unterrepräsentiert, obwohl es dort eine lebhafte Szene gibt. Was daraus geworden ist, wollen wir nun wissen. „Keine Zeit dafür“, sagt Dieter mit echtem Bedauern. Glauben wir sofort. Denn „Rentner“ Dieter steckt seine ganze Leidenschaft in seine Firmen.
Wie wäre es in Zukunft mit einer „AAA Österreich“? Mit Dieters Leidenschaft für analoge Musikwiedergabe ist (fast) alles möglich…
Und wir fahren ja auch weiterhin ins Allgäu…

Lifeact-Boxen
Lifeact-Boxen
Zuletzt angesehen