Neumann Subwoofer KH 810 G

2.479,00 € *

inkl. MwSt. | Versandkostenfrei

oder z.B. 24 Raten à 103,29 € mit der 0% Finanzierung!
  • NMKH810G
  • Neumann
  • ca. 3 - 5 Werktage
Im Angebot sehen Sie die berühmten Neumann - Aktivlautsprecher. Sie nennen sich auch... mehr
Neumann Subwoofer KH 810 G

Im Angebot sehen Sie die berühmten Neumann - Aktivlautsprecher. Sie nennen sich auch Studiomonitore - dies zielt auf ihre bestimmungsgemässe Verwendung hin.

Kenner wissen jedoch, dass ein STUDIOMONITOR immer auch ein sehr guter Hifi - Lautsprecher ist....bedeutet Studiomonitor doch:

- beste , neutrale Klangqualität mit hoher Dynamik und besten Messwerten in Bezug auf Rundstrahlverhalten, Frequenzgang, Phasenverhalten usw.

-Plug and Play: Hinstellen und geniessen, wohnraumfreundliche Grössen, extrem authoritäre Basswiedergabe, feinste Auflösung aller Details, ECHT wirkende Wiedergabe

-hervorragende Verarbeitungsqualität

*Preis pro Stück*

BEANTWORTET STEIGENDE ANSPRÜCHE IN 7.1 UND 3D-PRODUKTIONEN

Der KH 810 Subwoofer ist mit einem 7.1 High Definition Bass Manager™ ausgestattet, dessen Flexibilität allen Studio-Anforderungen von Mono bis zu den aktuellen 7.1-HD-Formaten gerecht wird.

Mit acht analogen Eingangskanälen ist eine flexible Anbindung im modernen Studioalltag gewährleistet. Vier umschaltbare LFE-Modi garantieren Kompatibilität zu allen Formaten und Industriestandards. Umfangreiche akustische Adaptierungsmöglichkeiten sowie eine Frequenztrennung mit 24 dB/Okt erlauben eine optimale Integration in die vorhandene Studioakustik. Über die eingebaute 8-kanalige Lautstärkeregelung in Verbindung mit der optional erhältlichen Kabelfernbedienung kann eine quellenunabhängige zentrale Systemsteuerung realisiert werden. Die Elektronik des KH 810 kann abgesetzt werden, um die Verkabelung flexibel anzupassen. Von Mono bis 3D ist der KH 810 für viele Systeme ausgelegt.

VERBESSERUNG DES LATERALEN MODENVERHALTENS

Der KH 810 setzt auf neueste Verstärkertechnologie sowie aufwendige Forschung und Optimierung an den eingesetzten Lautsprecherchassis. Er erreicht damit ein Höchstmaß an Bass-Präzision und Klangneutralität. Das resonanzarme Gehäuse und die strömungsoptimierten Bassreflexkanäle sorgen für eine trockene und extrem verzerrungsarme Basswiedergabe bis hinab zu 18 Hz, selbst bei hohen Pegeln. Der Aufbau von Multisubwoofer-Systemen ist mit dem Summen-Ausgang der Elektronik problemlos möglich. Somit lassen sich Lautsprecheranordnungen wie Plane Wave Bass Arrays TM (PWBA™) umsetzen, die über eine zylindrische Wellengenerierung das laterale Modenverhalten im Abhörraum dramatisch verbessern.

ERGÄNZT NEUMANNS UMFANGREICHE MONITORSERIE

Der KH 810 wurde als Erweiterung der umfangreichen Studiomonitor-Range von uns entwickelt. Er lässt sich sowohl alleine als auch im Verbund mit mehreren Subwoofern zur Umsetzung großer Systeme mit sehr hohen Maximalpegel-Anforderungen einsetzen. Der KH 810 ist die ideale Tieftonerweiterung für Musik, Rundfunk sowie Post Production, etwa bei Tracking, Mixing und Mastering. Er kann wandnah oder auch, durch die frontseitig angeordneten Bassreflexöffnungen, in der Wand positioniert werden und lässt sich in Mehrkanalsystemen frei mit all Neumann-Monitoren kombinieren.

ANWENDUNGEN

  • Tieftonerweiterung mit einer unteren Grenzfrequenz von 18 Hz
  • Erhöhung des Schalldruckpegels (max. SPL) um bis zu 8 dB
  • Verringerung von harmonischen und Intermodulationsverzerrungen
  • Wiedergabe des LFE-Kanals
  • Wiedergabe des „Sub“-Signals einer Mehrkanal-Signalquelle mit Bassmanagement
  • Einsatz in Plane Wave Bass Array™-Systemen
  • Erweiterung von KH-Line Subwoofer-Systemen

 

x2_desktop_KH810_Features700px

(1)
Computermodelliertes Gehäuse aus resonanzarmem Werkstoff LRIM™ (Low resonance Integral Molding™)

  • MDF-Gehäuse mit widerstandsfähiger Beschichtung und isolierenden Gummifüßen
  • Hervorragende Dämpfungseigenschaften sorgen für minimale Gehäuseresonanzen
  • Keine Resonanzen durch stehende Wellen
  • Geringere Gehäuseresonanzen

(2)
In-house-modellierter Langhub-Basstreiber mit resonanzoptimiertem Membran-Design und leistungsstarkem ELFF™-Antrieb (Extremely Linear Force Factor™), magnetischer Abschirmung, strömungsoptimiertem Druckgusskorb und eingebautem Schutzgitter

  • Dämpfung von Partialschwingungen und reduzierte Verzerrungen bei hohen Schallpegeln
  • Ausgesprochen linear arbeitendes Magnetsystem für extrem geringe nichtlineare Verzerrungen auch bei hoher Auslenkung
  • Geringeres Strömungrauschen und reduzierte Taumelbewegungen der Schwingspule
  • Gitter schützt vor mechanischen Beschädigungen

(3)
Große, strömungsoptimierte Bassreflex-Öffnungen

  • Trockene, impulstreue Basswiedergabe
  • Geringere Basskompression bei hohen Ausgangspegeln
  • Kann bündig montiert werden

(4)
Elektronisch symmetrierte analoge XLR-Ein- und Ausgänge

  • Standardschnittstellen zu professionellen Geräten
  • Daisy Chain-Ausgang für den problemlosen Aufbau von Subwoofer-Arrays

7.1 High Definition Bass Management

  • Kompatibel mit allen Formaten von Mono bis 3D
  • Deaktivierbare Frequenzweiche (24 dB/Okt bei 80 Hz) für maximale Kompatibilität zu allen gängigen Monitortypen
  • Main-Monitore profitieren von einem deutlichen Zugewinn an Maximallautstärke sowie einer Reduzierung der Verzerrungen

(5)
Fernbedienung

  • Hardware-Fernbedienung über Zubehör NRC 1 und SEA 1
  • Fernbedienung über RS-232-Steuerung möglich

(6)
LFE-Verstärkung

  • 0 und +10 dB

Vier LFE-Modi

  • LFE-Signal auf Subwoofer und L + R geroutet
  • LFE-Signal auf Subwoofer bis 80 Hz geroutet
  • LFE-Signal auf Subwoofer bis 120 Hz geroutet
  • LFE-Signal ohne Filterung auf Subwoofer sowie auf Ausgang geroutet (zum Weiterschleifen oder zur externen Signalbearbeitung)

(7)
Flexible Eingangs-/Ausgangspegelregler

  • Erleichtern die Anpassung an Signalquellen

8-stufige Phaseneinstellung (mit eingebautem Testsignalgenerator), stufenlose Low-Cut-Einstellung und parametrischer Equalizer

  • Mehr Kontrolle für unterschiedliche akustische Aufstellbedingungen
  • Parametrischer Equalizer kann deaktiviert werden

(8)
Bassmanagement

  • Deaktivierbar
  • Unabhängig schaltbares Bassmanagement für Front- und Rear-Monitore
  • Systemweite Lautstärkeregelung über Fernbedienung aktivierbar/deaktivierbar

(9)
Universal-Schaltnetzteil (100 bis 240 V)

  • Zum Betrieb in allen Ländern und zur Kompensation unzulänglicher Spannungsversorgungen
  • Netzferneinschaltung über 2 Arten der Triggerung möglich (0 V oder 12 V, intern umschaltbar)

(10)
Ground-Lift

  • Verringert Störgeräusche bei Erdschleifen

(11)
Summenausgang

  • Problemloses Setup großer Multi-Subwoofersysteme und Plane Wave Bass Arrays™ über Summen-Ausgang

(12)
Verstärker mit geringer Wärmeentwicklung, großem Headroom und Übertemperaturschutz

  • Optimierte Transientenansprache
  • Hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit gegen Überlastung bzw. Überhitzung

Unabhängige Thermo-Limiter mit kurzen Reaktionszeiten zum Schutz der Schwingspulen und Endstufen

  • Softclip-Limiter und Auslenkungslimiter
  • Erhöhen die Systemsicherheit
  • Gewährleisten höchste Systemperformance

(13)
Flexible Installation

  • Absetzbare Elektronik (REK 3) für Wandeinbau oder Kabelwegeoptimierung

 

Technische Daten:

Freifeld-Frequenzgang ±6 dB 17 … 600 Hz
Freifeld-Frequenzgang ±3 dB 18 … 300 Hz
Serienstreuung zwischen 50 Hz und 100 Hz: 100%, 80%, 50% der produzierten Subwoofer ±1,20; ±0,54; ±0,28 dB
Eigenstörgeräusch in 10 cm Abstand (bei Eingangsverstärkung von 100 dB SPL für 0 dBu) <20 dB(A) SPL
Sinuswiedergabe mit Klirrfaktor (THD) < 0,5 % in 1 m im Halbraum 95 dB SPL (>45 Hz)
Basstauglichkeit: Maximalschalldruck im Halbraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 50 Hz und 100 Hz) 110,7 dB SPL
Langzeit-Maximalschalldruck mit rosa Rauschen in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Box / Paar Full Range Betrieb) 112 dB SPL
Analoge Eingänge 8 x XLR: analog, elektronisch-symmetrisch
Analoge Eingangsimpedanz >13k Ohms
Max. Eingangspegel +19 dBu
Gleichtaktunterdrückung (CMRR) > 56 dB @ 15 kHz
Übersprechungsdämpfung zwischen Kanälen (1 kHz / gleicher Pegel) -95 dB; ±0,1  dB
Lautstärkeregelung NRC 1 Fernbedienung oder RS-232
Lautstärkeregelungsbereich; Auflösung 118 dB; 0,25 dB
Analoger Dynamikumfang; THD+N 119 dB(A); <0,001% (-100 dB)
Subwoofer Modi LFE 80+re-routing; LFE 80 Hz; LFE 120 Hz; Wide
LFE Verstärkung 0 / +10 dB
Analoge Ausgänge 8 x XLR, analog; elektronisch-symmetrisch
Eingangsverstärkungsregler (Empfindlichkeit) +2 ... -12 dB
Ausgangspegelschalter (Ausgangspegel in 1 m bez. auf 0 dBu Eingangspegel) 100; 114 dB SPL
Controller-Technologie Analog; aktiv
Trennfrequenz 80 Hz
Crossover-Flankensteilheit 24 dB/Okt; 4. Ordnung
Akustikschalter: Low cut 30 Hz; 0 … -12 dB
Akustikregler: Parametrischer EQ: Gain +4 ... -12 dB
Akustikregler: Parametrischer EQ: Frequenz Bypass; 20 ... 120 Hz
Akustikregler: Parametrischer EQ: Q 1 ... 8
Phase 0; 45; 90; 135 und 0/180 deg
Schutzschaltung Peak- und Thermolimiter
Infraschallfilter: Frequenz; Flankensteilheit 6,5 Hz; 12 dB/Okt.
Fernbedienung RJ45 Buchse: Über NRC1 (optional): Lautstärke für alle Kanäle; Bass- Management an/aus; LFE gain 0/10 dB; Über RS-232: mehr Parameter fernbedienbar
Display: An, Normalbetrieb Rot LED
Display: Limit / Clip / Fehler / Schutzschaltung / Einschalt-Mute / Ausschalt-Mute Rot LED
Display: Bass Management aktiv Grün LED
Ausgangsleistung Tieftonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 10%) 200 W
Ausgangsleistung Tieftonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 0,1%) 160 W
Netzteil: Eingangsspannung; -frequenz 220-240 / 100-120 VAC (umschaltbar); 50/60 Hz
Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Leerlauf 20 W
Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Volle Ausgangsleistung 290 W
Gehäusematerial Holzgehäuse, Aluminium Elektronikrückseite
Gehäuseoberfläche; -farbe (Vorder- / Rückseite) lackiert; anthrazit-metallic (RAL 7021) / schwarz (RAL 9005)
Betriebsbedingungen +10° C to +40° C, <90% RF; nicht kondensierend
Transport- / Lagerbedingungen -25° C to +70° C; <90% RF; nicht kondensierend
Tieftöner 265 mm (10") magnetisch geschirmt, mit schwarzer Metallgitterabdeckung
Produktabmessungen (H x B x T) 360 x 330 x 645 mm (14.2" x 13" x 25.4")
Externes Nettovolumen 76,6 Liter
Gewicht 26 kg (57 lbs 5 oz)
Lautsprechergewicht mit entfernter Elektronik 24,2 kg (53 lbs 6 oz)
Verpackungsmaße (H x B x T), mm (inch) 515 x 490 x 750 mm (20 1/4" x 19 1/4" x 29 1/2")
Verpackungsgewicht 32,0 kg (70 lbs 9 oz)
Verpackungsvolumen 0,189 m³
Weiterführende Links zu "Neumann Subwoofer KH 810 G"
Einfach finanzieren … mehr

0% Finanzierung DE und AT

413,17€x6 Mon.=2479€
206,58€x12 Mon.=2479€
137,72€x18 Mon.=2479€
103,29€x24 Mon.=2479€

Zum Finanzieren kontaktieren Sie uns bitte:
Kontaktformular
+49 (0) 8321 / 61 88 400

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neumann Subwoofer KH 810 G"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

LIVE ACT AUDIO 312 LIVE ACT AUDIO 312
Preis auf Anfrage
Zuletzt angesehen