mfe Power Conditioner P16C SE Netzspannungsregler

10.900,00 € *

inkl. MwSt. | Versandkostenfrei

oder z.B. 36 Raten à 302,78 € mit der 0% Finanzierung!
  • Die Manufaktur mfe steht für:
  • Handmade in Germany seit 1992
  • extrem detailreicher, körperhafter Klang
  • hervorragende Langlebigkeit und Zuverlässigkeit
  • auch umfangreiches Kabel-und Zubehörprogramm

Farbe:

  • mfe-P16Csw
  • mfe-Elektronik
  • ca. 10 Werktage
Kauf-Leasing für Selbstständige / Freiberufler möglich. Inzahlungnahme mit Höchstpreisen und 0%-Finanzierung. Sprechen Sie uns gerne an.
mfe   POWER CONDITIONER - STARKES TRIO FÜR DIE PERFEKTE WELLE - 30th... mehr
mfe Power Conditioner P16C SE Netzspannungsregler


mfe
 POWER CONDITIONER - STARKES TRIO FÜR DIE PERFEKTE WELLE
- 30th Anniversary Edition – limitiert auf 30 Exemplare -

Zur Feier des 30jährigen Firmenjubiläums von mfe wird es die drei Power Conditioner NF-3, NF3-TR und P16C in jeweils auf 30 Paare limitierten Sondereditionen geben.

Stromversorgungsnetze haben ganz spezielle Tücken, die sich umso stärker auswirken, je intensiver sie genutzt werden. Jeder Verbraucher geht mit dem Versorgungsnetz eine Wechselwirkung ein, viele induzieren sogar Störspannungen, die sich kilometerweit verbreiten können. Aber auch untereinander können sich Störspannungen einzelner Komponenten einer High-End-Anlage addieren, sofern sie nicht sauber elektrisch getrennt werden. Es gibt also viele objektive Gründe, die für eine Aufbereitung der Netzspannung sprechen.

„Dieser unterschwellig wahrnehmbare Störteppich, der das Gehirn ständig rechnen lässt, ist nun verschwunden und man kann die Musik anders, entspannter, natürlicher wahrnehmen.“ (Stefan Gawlick, Fidelity)

Alle Power Conditioner von mfe verfügen über zwölf gefilterte Steckdosen, vier davon als Power-Steckdosen für z. B. Endstufen sind zeitversetzt mit Einschaltstrombegrenzer geschaltet, unterdrücken Gleichspannungsanteile effektiv, haben eine hohe Belastbarkeit und sind vor Überspannung geschützt. Obwohl sich die klanglichen Auswirkungen der drei Modelle im Detail erheblich unterscheiden, ist ihnen doch gemein, dass sie die Dynamik der Aufnahme nicht beeinträchtigen, die Auflösung und Räumlichkeit präziser herausarbeiten und den Bassbereich kontrollierter darstellen.

„Ohne den Netzfilter klingt alles ein wenig verwaschen, die Bässe leicht aufgedunsen und Becken fehlt es an Glanz und Luftigkeit.“ (Markus Leibl, HiFi-Stars) 

Für welchen Power Conditioner man sich letztlich entscheidet, hängt von persönlichen Ansprüchen und Bedürfnissen ab, garantiert ist jedoch, dass alle drei den Klang jeder Kette substantiell verbessern.

Besonderheiten der mfe Power Conditioner 30th Anniversary Edition:

  • limitiert auf je 30 Stück weltweit
  • Zertifikat mit Serien-Nummer ausgestellt auf den Käufer
  • Edelstahlplakette mit Serien-Nummer und graviertem Namen des Käufers
  • Verwendung besonders selektierter Bauteile
  • Manufaktur-Produktion durch Dipl.-Ing. Michael Franken
  • neues reference line Netzkabel von mfe
  • schwarze oder silberne Front aus massivem Aluminium
  • Levar Resonance Magnetic Absorber
  • Garantie-Verlängerung: 5 Jahre
  • Frontplatte auf Wunsch in champagner/gold oder weinrot (Aufpreis 390 Euro)
  • Fertigung auf Bestellung mit einer Lieferzeit von 4–6 Wochen, persönliche Übergabe/Abholung an mehreren Standorten oder Speditionsversand (Aufpreis 120 Euro)

mfe-homeNZxlIOi8zGn9r

Weiterführende Links zu "mfe Power Conditioner P16C SE Netzspannungsregler"
Mehr über die Technik … mehr

Technische Daten von mfe Power Conditioner P16C SE Netzspannungsregler

ALLGEMEINE DATEN

  • Gehäuse: Metallgehäuse, schwarz
  • Abmessungen (BxHxT): 483 x 152 x 390 mm
  • Frontplatte: 10 mm dick, silbergrau, rot, schwarz oder champagner-gold eloxiert, zentraler Ein-/Ausschalter, LED-Anzeigen für Betriebszustand, LCD-Display
  • Gewicht: ~ 18 Kg
  • 12 Ausgangssteckdosen:
    - 4 Schukosteckdosen für Endstufen, sequentiell geschaltet, mit Einschaltstrombegrenzer, max. 16 A
    - 4 Schukosteckdosen für mittlere Verbraucher, max. 6 A
    - 4 Schukosteckdosen für digitale Verbraucher, max. 6 A
  • DC-Isolator: eliminiert Gleichanteile, Störunterdrückung
  • Blitzschutz: integrierter Überspannungsableiter
  • LCD-Display: grafische Darstellung der Eingangsstörungen und der Ausgangsspannung, abschaltbar
  • Belastbarkeit: 16 A / 3500 VA / 230 V ~
  • Eingangsspannungsbereich: 230 V ~ +/- 10 %
  • Regelbereich: 230 V ~ 215 - 245 V ~
  • Ausgangsspannung, geregelt: 230 V ~ +/- 0,5 % (Abgleich)
  • Sicherungen extern: 1 x 16 AT / 2 x 6,3 AT
  • Netzanschluss: PowerCon Einbaustecker (Neutrik)
  • Netzleitung: 3 x 3 mm² mfe - Spezialnetzleitung 2,50 m lang, mit Schukostecker und PowerCon Kupplung
  • Fernbedienung: Ein / Aus, auch manuell schaltbar


GARANTIE

  • Die Garantiezeit für das Gerät beträgt 2 Jahre.
Lesen Sie hier die neuen Testberichte … mehr

Testberichte von mfe Power Conditioner P16C SE Netzspannungsregler

hifitest-P16C

Informationsmaterial herunterladen … mehr
Einfach finanzieren … mehr

0% Finanzierung DE und AT

1816,67€x6 Mon.=10900€
908,33€x12 Mon.=10900€
605,56€x18 Mon.=10900€
454,17€x24 Mon.=10900€
302,78€x36 Mon.=10900€

Zum Finanzieren kontaktieren Sie uns bitte:
Kontaktformular
+49 (0) 8321 / 61 88 400

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "mfe Power Conditioner P16C SE Netzspannungsregler"
14.04.2021

Herzlichen Dank

Vielen herzlichen Dank dafür, daß Sie mir den Power-Conditioner empfohlen haben. Die Wiedergabe Qualität steigt enorm. Der P16C ist der wichtigste Bestandteil meiner Anlage.

26.07.2020

Mal wieder eine erstaunliche Erfahrung gemacht...

Lieber Herr Molitor,
Ich gestehe, es war eher Neugier als Überzeugung, die mich zum Ausprobieren des P16C verleitet hatte. Schließlich hatte ich meine normale Netzleiste schon Wochen vorher durch den NF3 ersetzt und war schon mehr als beeindruckt von dem Sprung, den meine gesamte Kette durch diese Maßnahme gemacht hatte. Außerdem lebe ich auf dem Land und die nächsten Stromgroßverbraucher- oder Verschmutzer sind weit weg - dachte ich. Alle bereits mehrfach gemachten Aussagen über den Klang
(Hintergrundruhe, definiertere und kräftigere Bässe, aber auch seidigere Höhen insbesondere bei höheren Streicherklängen) konnte ich nur bestätigen.
Aber war danach noch einmal eine weitere Steigerung möglich, die sich angesichts des Preises rechtfertigen ließe?
Das war sie - und wie! Es brauchte mal wieder nur wenige Momente, um die Klangverbesserung zu bemerken. Und zwar in einem Ausmaß, welches ich mal wieder nicht für möglich gehalten hätte. Man rückt noch einmal deutlich näher ans musikalische Geschehen heran. Egal ob Klaviermusik (die mir als Pianisten natürlich besonders wichtig ist) oder großes Orchester (welches eigentlich am schwierigsten darzustellen ist, weil die Anlage dafür buchstäblich ein Alleskönner sein muss) - durch den P16 wird alles auf ein Niveau gehoben, als hätte man eine neue Anlage in einer noch höheren Preisklasse gekauft. Tatsächlich ist es aber so, dass durch den sauberen Strom das eigentliche Potential der eigenen Anlage freigelegt wird.
Und als angenehmer Mitnahmeeffekt wurde ganz nebenbei das Bild des Fernsehers, der ebenfalls angeschlossen wurde, wesentlicher brillanter und schärfer...
Aus der anfänglichen Neugier ist in kürzester Zeit Überzeugung geworden und der P16 aus meiner Kette nicht mehr wegzudenken!
Vielen Dank!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

NEU
TIPP!
NEU
TIPP!
NEU
LEVAR TWIN LEVAR TWIN
3.290,00 € *
LIVE ACT AUDIO 512 LIVE ACT AUDIO 512
Preis auf Anfrage
Zuletzt angesehen