AudioQuest DAC Dragon Fly Red

199,00 € *

inkl. MwSt. | Versandkostenfrei

oder z.B. 12 Raten à 16,58 € mit der 0% Finanzierung!
  • AQ001
  • AudioQuest
  • ca. 3 - 5 Werktage
Kaum zu glauben! Es ist fast vier Jahre her, dass der originale DragonFly (v1.0) die Auffassung... mehr
AudioQuest DAC Dragon Fly Red

Kaum zu glauben! Es ist fast vier Jahre her, dass der originale DragonFly (v1.0) die Auffassung darüber, was ein DAC sein kann und sein sollte, weltweit verändert hat. Für nur € 249, doch mit der Leistungsfähigkeit teurer Qualitätskomponenten wurde der DragonFly rund um die Welt als der perfekte Einstieg in die Freuden hochwertiger Audiowiedergabe begrüßt.

Eineinhalb Jahre später erregte die Einführung des aktualisierten DragonFly in der Version 1.2 erneut Aufsehen – für nur € 149. Der Klang war ein bisschen sauberer, ein bisschen kontrollierter und entspannter – einfach besser. Nicht zuletzt sorgte der neue Preis dafür, dass noch mehr Menschen besser klingende Musik genießen konnten. Wir sind hocherfreut, Ihnen nun zwei große Schritte vorwärts präsentieren zu können: Zwei neue DragonFlys mit bisher ungekannter Audioqualität und noch besserem Preis-Leistungs-Verhältnis – und ... Trommelwirbel ... kompatibel mit Apple- und Android™-Smartphones!

Ja, der letzte Punkt ist ein Volltreffer. Vom Erscheinungstag des originalen DragonFly an erreichten uns Anfragen nach einem DragonFly-Qualitäts-DAC für die Verwendung an Smartphones. Inzwischen bewegt sich die Leistungsaufnahme dank neu erhältlicher Teile endlich in dem von Smartphones akzeptierten Bereich.

Wir haben Jahre darauf hingearbeitet, diese neue Generation DragonFlys möglich zu machen. Gemeinsam mit Microchip Technology hat AudioQuest daran gearbeitet, einen neuen, leistungsfähigen Full-Speed-Mikrocontroller (den Eingangsprozessor eines DACs) mit verbessertem Rauschabstand und deutlich geringerem Stromverbrauch zu entwickeln.

Mit einer um 77 % geringeren Leistungsaufnahme als der Mikrocontroller des DragonFly v1.2 ermöglicht der neue Microchip-Mikrocontroller MX echte Kompatibilität mit Apple- und Android-Smartphones sowie -Tablets. Für die Verwendung mit Apple-iOS-Geräten ist der Apple-Lightning-auf-USB-Kamera-Adapter erforderlich; für die Verwendung an Android-Geräten ein USB-OTG-Adapter (Made for Android) wie unser DragonTail USB Adaptor For Android Devices.

Wir wollen nicht mit einzelnen elektronischen Komponenten der neuen DragonFlys prahlen, denn die Implementation dieser Bauteile ist ebenso entscheidend wie ihre Qualität.

Bitte machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass alle DACs mit diesem Mikrocontroller oder jenem Hauptprozessor gleich klingen! Abhängig vom Schaltungsdesign, der Rauschkontrolle, der Spannungsregelung, der Qualität der vielen passiven Teile etc. kann ein vermeintlich „schlechterer“ einen „besseren“ DAC-Chip in einem anderen DAC ganz leicht übertreffen. Wie bei Kameras und dem Rennen darum, mehr Pixel zu haben als der andere Typ, kann der reine Blick auf Zahlen täuschen und vom Wesentlichen ablenken. Obwohl die DAC-Chips im DragonFly Black und im Red sehr leistungsfähig sind, haben wir uns entschieden, das Processing im Red und Black auf 24 bit/96 kHz zu begrenzen. Das macht den Einsatz der DragonFlys so einfach, wie er auch bisher war, mit voller PC-Kompatibilität ohne das Herunterladen und Installieren neuer Treiber. Noch wichtiger ist vielleicht, dass schnellere Signalverarbeitung zu mehr Rauschen führen kann. Die Wiedergabe von 24/192-Dateien kann mit einigen der besten DACs klangliche Vorteile bieten, aber viele DACs klingen besser, wenn eine 24/192-Datei vom Computer auf 24/96 heruntergerechnet wird, bevor die Daten an den DAC geschickt werden. Der entscheidende Punkt ist: AudioQuest schaut zuallererst auf die Qualität der Musik.

Die DragonFlys sind dafür geschaffen, die Emotionen Ihrer Musik bestmöglich zu transportieren, sei es über Spotify, YouTube-Videos, Tidal, gerippte CDs oder State-of-the-Art-Hi-Res-Dateien. Um auf das Innere zurückzukommen: Die neuen Dragon-Fly-Modelle beinhalten außerdem verbesserte ESS-Sabre-32-Bit-Chips – den 9010 im Black und den noch leistungsfähigeren 9016 im Red; beide mit Minimalphasenfilter für natürliche Details und authentischen Klang. Im DragonFly Black sind derselbe hochwertige Kopfhörerverstärker und dieselbe analoge Lautstärkeregelung wie im DragonFly 1.2 verbaut; der DragonFly Red hingegen ist mit dem aktuellsten ESS-Kopfhörerverstärker und einer bitperfekten digitalen Lautstärkekontrolle ausgestattet, die sich auf dem DAC-Chip 9016 selbst befindet – ein hoch entwickelter Aufbau, der maximale Klangtreue, Dynamik und Rauschabstand sicherstellt.

Diejenigen unter Ihnen, die sich daran erinnern, wie stolz wir auf die analoge Lautstärkeregelung des DragonFly v1.0 und v1.2 waren, mögen nun denken: „Hä?“ – Gute Frage! Es ist eine Sache der Fähigkeiten. Die vorherigen DragonFlys und der Black haben eine analoge Lautstärkeeinstellung, weil diese Herangehensweise besser klingt als die meisten digitalen Lautstärkeregler, die bei der Reduzierung der Lautstärke einfach Bits entfernen. Wenn ein digitaler Lautstärkeregler jedoch, wie im neuen DragonFly Red, das Signal nicht verschlechtert, Feinheiten, Raffinesse und leise Details nicht reduziert, dann ist ein bitperfekter digitaler Lautstärkeregler die bessere Wahl. Es geht einmal mehr nicht um ein bestimmtes Bauteil, um Samplingraten oder Buzzwörter – es geht darum, der Qualität des Klangergebnisses Priorität vor allem anderen einzuräumen.

Der DragonFly Black gibt 1,2 Volt aus – genug Leistung, um alle Vorverstärker-Eingangsschaltungen und alle Kopfhörer mit normal dimensioniertem Wirkungsgrad anzutreiben. Seine höhere Leistung von 2,1 Volt macht den DragonFly Red unterdessen mit einer noch größeren Bandbreite an Kopfhörern kompatibel, auch mit leistungshungrigen, wirkungsgradschwachen Modellen. Zum Vergleich: Die DragonFlys 1.0 und 1.2 gaben 1,8 Volt aus.

Der Unterschied zwischen DF Black und DF Red bei der Leistungsabgabe ist bei der Anwendung mit unserem Kopfhörer NightHawk bedeutungslos, denn dieser wird ohne Probleme von beiden Modellen angetrieben. Die höhere Leistung des Red ist jedoch ein wichtiger Vorteil beim Zusammenspiel mit einigen der weniger wirkungsgradstarken Kopfhörer auf dem Markt. Wie auch immer, die Unterschiede zwischen beiden neuen Modellen bei der Klangqualität sind immer relevant, und dabei spielt es eine Rolle, ob etwa Kopfhörer angetrieben oder der Aux-Eingang an der Audioanlage verwendet werden soll. Bei gleicher Lautstärke hat der Red mehr „Drive“, „Grip“ und „Muskeln“ als der Black. Der Red klingt einfach sauberer und klarer, mit einer größeren Klangbühne, auf der jedes Instrument und jede Stimme ihren eigenen Raum einnehmen.

Noch mehr gute Neuigkeiten: Über kostenlose Windows- und OS-X-Desktop-Apps kann die Software der neuen DragonFlys ein erhalten. Bei neuen Entwicklungen bei Musikplayern, Streamingprotokollen oder anderer beteiligter Software werden DragonFly-Benutzer diese s in ihre bestehenden Geräte einpflegen können. Der DragonFly Black bietet für nur €99 besseren Sound als jeder vorherige DragonFly, und das für weniger Geld als jeder bisherige DragonFly; der DragonFly Red bietet noch besseren Klang für nur € 199 – und beide sind Smartphone-kompatibel.

Technische Daten:

DRAGONFLY BLACK & RED

  • Spielt sDRAGONFLY BLACK & RED
  • Spielt sämtliche Musikdateien ab: von MP3 bis Hi-Res
  • Kompatibel mit Apple- und Windows-PCs, ebenso mit iOS- und Android-Geräten
  • (Apple-Kamera-Adapter oder USB-OTG-Adapter (Made for Android) erforderlich)
  • Asynchrone Class-1-USB-Datenübertragung per Streamlength-Protokoll
  • Ungeregelter Ausgang für Vorverstärker oder A/V-Receiverämtliche Musikdateien ab: von MP3 bis Hi-Res
  • Kompatibel mit Apple- und Windows-PCs, ebenso mit iOS- und Android-Geräten
  • (Apple-Kamera-Adapter oder USB-OTG-Adapter (Made for Android) erforderlich)
  • Asynchrone Class-1-USB-Datenübertragung per Streamlength-Protokoll
  • Ungeregelter Ausgang für Vorverstärker oder A/V-Receiver

DRAGONFLY RED

  • Hohe Leistungsabgabe (2,1 Volt) treibt fast alle Kopfhörer, auch leistungshungrige Modelle
  • DAC: 32-bit ESS 9010 mit Minimalphasenfi lter
  • Bitperfekte digitale Lautstärkeregelung

DRAGONTAIL USB-ADAPTER FÜR ANDROID-GERÄTE

  • Massive Leiter mit 5% Silberanteil, deshalb keine Verzerrungen durch gegenseitige Beeinflussung der Einzellitzen
  • Isolierung aus Hartzellschaum für maximale Stabilität der kritischen Leitergeometrie
  • Noise-Dissipiation-System auf Carbonbasis zur Reduzierung von Funkstörungen
  • Alle Leiter auf Direktionalität des HF-Rauschens kontrolliert
Weiterführende Links zu "AudioQuest DAC Dragon Fly Red"
Einfach finanzieren … mehr

0% Finanzierung DE und AT

33,17€x6 Mon.=199€
16,58€x12 Mon.=199€

Zum Finanzieren kontaktieren Sie uns bitte:
Kontaktformular
+49 (0) 8321 / 61 88 400

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AudioQuest DAC Dragon Fly Red"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bryston DAC BDA-3 Bryston DAC BDA-3
4.095,00 € *
DEiNFORMER ViNYL Reinigungsmittel DEiNFORMER ViNYL Reinigungsmittel
Inhalt 20 Milliliter (165,00 € * / 100 Milliliter)
ab 33,00 € *
Ultrasone Kopfhörer Edition 8 Carbon Ultrasone Kopfhörer Edition 8 Carbon
999,00 € * 1.699,00 € *
Sennheiser Kopfhörer HD 800S Sennheiser Kopfhörer HD 800S
1.399,00 € * 1.598,00 € *
RME Kopfhörerverstärker ADI-2 Pro RME Kopfhörerverstärker ADI-2 Pro
1.439,00 € * 1.599,00 € *
Zuletzt angesehen